Vorahnung

Um sechs Uhr bin ich aufgestanden, früher als sonst (und ich quäle mich sonst wirklich jeden morgen,  um um acht Uhr raus zu kommen). Aufjedenfall habe ich dann noch schnell meine Wohnung aufgeräumt und mich geduscht, da wir uns gestern kurzfristig für heute Abend verabredet hatten...ich bin dann ein Bus früher gefahren damit ich noch alles für den alkoholfreien Glühwein holen konnte und Plätzchen beim Bäcker neben meiner Arbeit (sind sauteuer, aber seeehr lecker wenn man keine Lust zu backen hat)Meine Chefin habe ich drum gebeten sich um die letzte Kundin zu kümmern damit ich rechtzeitig raus komme um alles vorzubereiten...

Komischerweise hatte ich den ganzen Tag das Gefühl sie sagt mir ab, keine Ahnung wieso, aber irgendwie wurde ich mir immer sicherer das sie es tun wird....also schaute ich regelmäßig in kurzen Pausen auf mein Handy, ob von ihr eine Nachricht drauf ist , aber es kam nichts.. .um sechs Uhr hatte ich Feierabend und schaute nochmal aufs Handy immer noch mit dem Gefühl, aber immer noch nichts...also dachte ich wenn sie bis jetzt nichts gesagt hat, wird sie kommen.... ich zum Bus gerannt, grad noch so erwischt, mp3-player auf und überlege was ich noch richten muss....

Jaaaaa, was ist jetzt wohl, wenig späternoch im Bus schau ich nochmal drauf und sehe eine sms von ihr....es tut ihr leid, ihr ist soo schlecht, sie hatte gehofft es ist besser bis heute Abend, ob wir es verschieben können...........

Ich habe geantwortet das es ok ist und ihr gute Besserung gewünscht...

Als ich daheim war bin ich in Tränen ausgebrochen, wahrscheinlich weil ich soo tödmüde war, ich mich so gestresst hatte und es mich unglaublich verwirrt hat das ich das Gefühl hatte sie sagt ab und dann macht sie es tatsächlich...

In meiner sms zurück war ich sehr sachlich und knapp, nicht wirklich mitfühlend, aber irgendwie war mir das zuviel heute....;O(

Ich hatte mich so gefreut und dann war ich so traurig, auch wenn sie nichts zu kann....

16.11.10 22:03, kommentieren

Problemkiller

Rotwein !!!!! Jawohl, heute sind mir alle scheißegal, das Wetter war ein Traum heute und der Rotwein phantastisch (obwohl ich das sonst nicht trinke)

Ein schöner Tag, ein herrlicher, fast frühlingshafter Abend und gleich bestimmt eine gute Nacht.....

14.11.10 23:15, kommentieren

Option/Priorität

Niemanden zu einer Priorität machen , der mich nur als Option sieht!

Wie wird man zur Priorität, wenn man den anderen nur als Option sieht? Ist das nicht unlogisch?

 Wenn man kein Interesse zeigt, wie sollte sich dann jemand für einen interessieren?

 Ich finde die ganzen Spielereien, ganz schön nervig und anstrengend....

Ich bin dafür das man einfach sagt, was man denkt.....

13.11.10 19:28, kommentieren

The way it makes me feel...

Hypnotisiert und verunsichert....ich weiss nicht ob ich mehr Angst vor meinen eigenen Gefühlen habe oder was sie fühlen könnte oder auch nicht.... ich bin NICHT verliebt.... da bin ich mir sicher, soweit lasse ich es gar nicht kommen! Vielleicht auch leider nicht kommen...

Ich frage mich ob ich mich an etwas sinnlosen festhalte, in der Hoffnung es könnte was werden, um nicht alleine zu sein...oder ob da wirklich eine Möglichkeit besteht, das ich mich verliebe....manchmal glaube ich, ich verarsche mich selbst, und ich bin gar nicht fähig irgendwas in der Art zu empfinden, ich hätte wirklich Schauspieler werden sollen!

Aber ich möchte wirklich...., mit allem was dazu gehört, bedingungslos fallen,  leben, lernen, aufstehen, erforschen und vor allem lieben...

 

7.11.10 18:14, kommentieren